Persönliches

  • Geboren 1963 in Wien
  • verheiratet
  • 2 erwachsene Kinder

Berufliche Felder

  • Über 25 Jahre Berufserfahrung im psychosozialen Bereich
  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Verschiedene Leitungspositionen
  • Universitätslektor (2006) am Institut für Bildungswissenschaften
    (Psychoanalytische Pädagogik)
  • Coaching und Teamsupervisionen in psychosozialen Einrichtungen, Krankenhäusern und Wirtschaftsbetrieben
  • Psychotherapeutische Arbeit im Therapiezentrum Ybbs – Akutpsychiatrie/Borderlinestation
  • Psychotherapeutische Arbeit im AKH Wien - Kinder und Jugendneuropsychiatrie
  • Mitarbeiter der „Boje“, einem Ambulatorium für Kinder und Jugendlichen in Krisensituationen

Aus- und Weiterbildung

  • Sozialpädagoge, Studium der Bildungswissenschaften, Sonder- u. Heilpädagogik
  • Supervision und Coaching (ÖAGG)
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum (ÖAGG Wien)
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum Existenzanalyse/Logotherapie (GLE)

Publikationen

  • Verstehen allein genügt nicht – über Möglichkeiten und Grenzen psychoanalytisch-pädagogischen Handelns im Rahmen einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft. (M. Sageder, R. Tischina, W. Datler) In: Trescher,H.G., Muck,M.(Hrsg.): Grundlagen Psychoanalytischer Pädagogik. Mathias Grünewald Verlag: Mainz, 1993, 321-337 -- Hier Lesen
  • Kreative Medien in der Supervision.
    ÖAGG Abschlußarbeit Supervision und Coaching 1995